Eisenach Die Wartburgstadt

Der Deutsche Wandertag 2017 wird im Jahr des Reformationsjubiläums von der Wartburgstadt Eisenach ausgerichtet. Eingebettet in eine wunderschöne Landschaft erwartet den Wanderfreund in der historischen Altstadt Weltkultur und Weltgeschichte auf Schritt und Tritt.

Eisenacher Markt mit Stadtschloss und Rathaus - hier finden Sie unsere Tourist-Information
Eisenacher Markt mit Stadtschloss und Rathaus / Foto Anna-Lena Thamm

Mit der über Eisenach thronenden Wartburg sind der legendäre Sängerwettstreit, das Leben der Heiligen Elisabeth sowie Martin Luthers berühmte Zeit als Junker Jörg verbunden. Als einzige Burg in Deutschland zählt sie zum Welterbe der UNESCO.

Von deren zahlreichen Aussichtspunkten kann der Natur-und Wanderfreund Goethes begeisterte Worte „die Gegend ist überherrlich“ nachempfinden. Tiefe urwüchsige Wälder, romantische Schluchten und großartige Ausblicke lassen die Wanderungen rund um die Wartburgstadt zu einem Erlebnis werden. Zurück in der Stadt werden den Besucher die Spuren von Johann Sebastian Bach, Martin Luther sowie von Fritz Reuter und Richard Wagner in den Bann ziehen.

Mehr zur Stadt: www.eisenach.info

Seite teilen via:

Imagemagazin 117. Deutscher Wandertag

Informationen rund um den 117. Deutschen Wandertag 2017 in Eisenach und der Wartburgregion - hier online lesen


Programmheft

Das Programmheft zum Wandertag können Sie hier ebenfalls online lesen.

Luther in Eisenach

500 Jahre Reformation: Luther in Eisenach und der Wartburgregion
Luther-Magazin

... und der Wartburgregion. Lesen Sie mehr über 500 Jahre Reformation in Luthers "lieber Stadt" - hier online lesen